Laut und provokant – Chris Mosers »Homo ABER«

Radikal kritisch, provokant, manipulativ und laut ist Chris Mosers Kunst.  Ich habe ich mich in meiner Kolumne KUNST HALLT NACH mit seinem Werk »Homo ABER« auseinandergesetzt.

Der Tiroler Künstler war Angeklagter im sogenannten Tierschutzprozess und wurde vor sieben Jahren, am 13. August 2008 aus der Untersuchungshaft entlassen. Seine Kunst kritisiert hegemoniale Denk- und Handlungsstrukturen und will zu deren Zerschlagung, die Betrachtenden aus deren Lethargie reißen.

→ KUNST HALLT NACH: Bist du ein Homo ABER? – Radikalkunst von Chris Moser


Beitragsbild: Chris Moser, homo ABER, Gips, Accessoires, 2015, © Chris Moser
Vielen Dank an Chris Moser für die Beantwortung meiner Fragen und die zur Verfügung gestellten Bilder!

Advertisements